Heidiland im Fenster

Nach Graubünden

Immer, wenn es nach Graubünden geht, oder wenn die Fahrt ins Tessin über den San Bernardino führt, gehört eine Pause in der Raststätte Heidiland fest ins Programm. Auch wenn der Name der Rastanlage eigentlich Unheil zu künden scheint, so ist hier doch das gesunde Misstrauen unbegründet, und es gibt einfach alles, was des Reisenden Herz und Magen begehrt. Vor allem der Magen.

Und daher machen hier zwei Bilder aus Heidiland den Anfang betexteter Fotos. Eines davon hat es dann gar zugleich in die Titelleiste geschafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.